ISRAEL/ANTISEMITISMUSVom Gottesmörder zum Weltenfeind